english francaise Nederlands | powerd by

.. vom Saaletal ins Thüringer Burgenland

Natur - Klöster - Singener Bier - Burgen

6 Tage | 5 Übernachtungen | 4 Wandertage inkl. Transfer bzw. Bahnfahrten
-----------------------------------------------------------------------------------------
.. der Thüringenweg .. weniger bekannt als der berühmte Rennsteig steht er diesem jedoch, auch an landschaftlicher Schönheit, nicht nach. Im Gegenteil, er bietet dem Wanderer ein Abbild Thüringens, wie es interessanter nicht sein kann - sanfte Erhebungen und Hügel, liebliche Täler, Auen und herrliche Bergwiesen prägen diese aussichtsreiche Mittelgebirgs- landschaft. Burgen, Schlößer, sakrale Bauten und Kirchen bieten Anreize zur Vertiefung geschichtlicher Kenntnisse.

.. eine der abwechslungsreichsten Teilstrecken des Thüringenwegs führt Sie von Schloß Kochberg , über die Heidecksburg in Rudolstadt und Bad Blankenburg zur Klosterruine Paulinzella sowie in das Thüringer Burgenland der “Drei Gleichen” nahe der Bachstadt Arnstadt.
~ leichte Wanderungen - auch für weniger erfahrene Wanderer geignet ~

Tourenverlauf

1. Tag: Anreise nach Arnstadt, Tourenabspache

2. Tag: Schloss Kochberg - Bad Blankenburg (17 km - leicht)
Transfer zum Schloss Kochberg (Wasserschloss - herrliche Gartenanlage)
Wanderung auf dem Thüringenweg nach Rudolstadt. Ein unbedingtes Muß ist die Führung in der Heidecksburg, einer der größten Schlossanlagen Deutschlands. Entlang einer aussichtsreichen Hochfläche erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel; die kleine Kurstadt Bad Blankenburg. Rückfahrt mit der Bahn (ohne Umsteigen)

3. Tag: Bad Blankenburg - Kloster Paulinzella (18 km - leicht)
Transfer nach Bad Blankenburg zur Burg Greifenstein. Wanderung auf dem Thüringen Weg zum Panoramapunkt Fröbelblick und weiter zum Baropturm. Durch ein fast unbegangenes Waldgebiet, unterbrochen von aussichtsreichen Hangwegen erreichen Sie das heutige Tagesziel; die Klosterruine von Paulinzella. Die legendenumwobene Anlage gehört zu den bedeutendsten romanischen Bauwerken in Deutschland. Gelegenheit zur Besichtigung. Rückfahrt mit der Bahn (ohne Umsteigen)

4. Tag: Paulinzella - Talsperre Heyda (18 km - leicht)
Highlight der heutigen Tour: die letzte Dorfbrauerei Deutschlands in Singen. Mit Gerätschaften der Jahrhundertwende und angetrieben mit einer Dampfmaschine von1901 wird hier heute noch Bier gebraut. Landschaftlich wird die Tour vom aussichtsreichen Singener Berg dominiert. Abholung an der Talsperre Heyda.

5. Tag: Thüringer Burgenland "Drei Gleichen" (17 km - leicht)
Transfer zur Burg Gleichen, Wanderung nach Mühlberg, Besuch der einzigartigen Dorfkirche, Aufstieg zur Mühlburg. Über den aussichtsreichen Gustav-Freitag - Weg zur Wachsenburg (Einkehr) zurück nach Arnstadt.

6. Tag: Rückreise oder Verlängerung z.B. Kulturstädte

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Mindestteilnehmer: 4 Personen | 2 Personen mit Aufpreis möglich (20 € p.P.)
Anreise: täglich von Anfang April bis Ende Oktober
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

.. unser Leistungspaket

  • 5x Übernachtung
  • 5x reichhaltiges Frühstücksbuffet inkl. Sekt
  • 5x 3-Gang-Wahlmenue oder Buffet
  • 4x Lunchpaket für eine zünftige Rast unterwegs
  • Personentransfer lt. Programm
  • 3 Bahnfahrkarten lt. Programm
  • Wanderkarte
  • detaillierte Tourenbeschreibung
  • SOS-Service
Preis pro Person Hotelbereich Pension
im DZ 329,00 € 304,00 €
im EZ 399,00 € 379,00 €
Dz oder EZ Komfortzimmer + 24,00 €
(Nichtraucher)
 

Schlecht-Wetter-Variante

mal aussetzen - und Auf Citytour in Weimar, Eisenach oder Erfurt gehen oder in der nahegelegen Avenida-Therme so richtig relaxen ?? ~ kein Problem anstatt des enthaltenen Lunchpakets sowie Transfer oder Bahnfahrt erhalten Sie dann für diesen Tag eine All-Inklusive-ThüringenCard die Ihnen über 200 kostenfreie Eintritte und Stadtführungen ermöglicht (z.B. Wartburg, Bachhaus, alle Eintritte in Weimar etc.)